Produkt des Monats März: Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

EUTECTs Schutzausrüstungen für sichere Laserlötanwendungen und Servicemaßnahmen

Gerade beim Einsatz von Lasersystemen oder bei Wartungsarbeiten an heißen Lötmodulen ist der Schutz der Mitarbeiter besonders wichtig. EUTECT bietet daher seinen Kunden ausgewählte Produkte aus dem Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) an, etwa eine Laserschutzbrille mit belüftetem Weichschaumpolster (B). Diese Brille bietet einen Vollschutz im NIR und IR-Spektralbereich (750-1100nm) und Justierschutz bei 630-635nm. Die Korbbrille mit hellgrünen Filtern kann über durchschnittlich große Korrektionsbrillen getragen werden. Eine weitere Schutzbrille wird für den Serviceeinsatz angeboten. Diese schützt beim Arbeiten an der Miniwelle die Augen vor Hitze und möglichen heißen Lötspritzern. Ebenfalls für das Arbeiten an der Miniwelle wird ein Schutzhandschuh aus Rind-Spaltleder vorgestellt, der zum Reinigen der Lötdüse des EUTECT IW Modul eingesetzt werden kann. Hierbei werden die Hände durch das Leder des Handschuhs vor Verbrennungen geschützt. Für die einfachen Wartungsarbeiten am Miniwellenmodul wird der Montagehandschuh empfohlen.

Den richtigen Einsatz der Schutzausrüstung sehen sie hier.