EUTECT News

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Produkt des Monats: Lote von Feinhütte

1. Februar 2021

Unser Onlineshop-Produkt des Monats Februar: Lote in verschiedenen Legierungen unseres Partners Feinhütte Halsbrücke GmbH Die Feinhütte Halsbrücke GmbH bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Weichlote, sowohl für Standardtemperaturprofile als auch für den Niedrig- und Hochtemperaturbereich, an. Dabei wird ein hohes Augenmerk auf die Qualität der Lote gelegt. So werden beispielsweise für die Fertigung bleifreier Weichlote generell nur […]

Unser Onlineshop-Produkt des Monats Februar: Lote in verschiedenen Legierungen unseres Partners Feinhütte Halsbrücke GmbH

Die Feinhütte Halsbrücke GmbH bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Weichlote, sowohl für Standardtemperaturprofile als auch für den Niedrig- und Hochtemperaturbereich, an. Dabei wird ein hohes Augenmerk auf die Qualität der Lote gelegt. So werden beispielsweise für die Fertigung bleifreier Weichlote generell nur Metalle mit einem Mindestreinheitsgrad von 99,9% verwendet. Unsere Kunden können sowohl Barren-, Stangen- als auch als auch viele weitere Formate erhalten, die in alle gängigen Wellen- und Selektivlötanlagen eingesetzt werden können. Des Weiteren werden Lotdrähte hergestellt. Diese können in unterschiedlichen Stärken, als Massiv- oder als flussmittelgefüllter Draht geliefert werden.

zum EUTECT Online Shop

 

NEU: EUTECT Maschinenreiniger

19. Januar 2021

Im Rahmen der Implementierung des Eutect Onlineshops hat der schwäbische Sondermaschinenbauer auch ein eigenes Portfolio an Verbrauchsmitteln aufgebaut. In der Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Emil Otto stellt Eutect die Reinigungsmittelserie Eutimol vor. Das Reinigungsportfolio der Eutect GmbH umfasst vier Lötanlagenreiniger. „Wir haben die Reiniger in Absprache mit den Spezialisten von Emil Otto zusammengestellt. Emil Otto […]

Im Rahmen der Implementierung des Eutect Onlineshops hat der schwäbische Sondermaschinenbauer auch ein eigenes Portfolio an Verbrauchsmitteln aufgebaut. In der Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Emil Otto stellt Eutect die Reinigungsmittelserie Eutimol vor.

Das Reinigungsportfolio der Eutect GmbH umfasst vier Lötanlagenreiniger. „Wir haben die Reiniger in Absprache mit den Spezialisten von Emil Otto zusammengestellt. Emil Otto entwickelt schon seit einiger Zeit zuverlässige Reinigungsmedien für die Elektronikindustrie, sei es für das Reinigen von Lötanlagen oder für das Entfernen von Lotresten oder Dispensmittel auf Masken oder Lackierrahmen. Wir habe die Reiniger geprüft, in unserem Technikum eingesetzt und waren von den erzielten Ergebnissen überzeugt, so dass wir uns für die Aufnahme dieser Produkte in unseren Onlineshop entschieden haben“, erklärt Matthias Fehrenbach, Geschäftsführer der Eutect GmbH.

Die wasserbasierenden, alkalischen Reiniger entfernen effizient Flussmittelrückstände und Ausgasungen von Leiterplatten aus den Selektivlötanlagen der Eutect GmbH. Alle Reinigungsmedien können auch in Konvektions- und Dampfphasenlötanlagen eingesetzt werden. Durch die schäumende Formulierung wird eine sehr gute Reinigungswirkung erzielt. Auch bei noch restwarmen Lötanlagen überzeugen die Eutimole mit Reinigungskraft und einer milden Eigengeruchsentwicklung. Die Reinigungsmedien werden bei Raumtemperatur auf die zu reinigenden Oberflächen aufgesprüht und nach einigen Minuten ausgewischt. Aufgrund der innovativen Formulierung verbleiben beim Erreichen von Löttemperaturen >200 Grad keinerlei Reinigungsrückstände im Lötanlagensystem.

Die Reiniger EUTIMOL SEM 9 RAA und SEM 12 RAA sind für den manuellen Einsatz vorgesehen. Beim EUTIMOL PC 50 RAA handelt es sich um einen Lötanlagenreiniger für die automatische Reinigung, der je nach Anwendungsfall gebrauchsfertig oder in Verdünnung 1:1 mit DI-Wasser bei Raumtemperatur in die automatische Reinigungsanlage eingefüllt wird. Eine Reinigung bei erhöhter Temperatur von 40-45°C beschleunigt die Reinigungswirkung zusätzlich. Für die Reinigung von Lötrahmen wird eine Anwendungstemperatur von mindestens 45°C empfohlen. EUTIMOL PC 50 RAA ist auch als Konzentrat erhältlich. Das Mischungsverhältnis für eine zuverlässige Anwendung entspricht 1 Teil EUTIMOL PC 55 CA + 7 Teile DI-Wasser.

zum EUTECT Online Shop

Neu: Wir sind Toppartner der Tübingen Tigers

17. Dezember 2020

Tübingen Tigers Wir sind Top-Partner und Jugendförderpartner der Tübingen Tigers. Nach unserem Motto: Wir schaffen Verbindungen sind wir mit unserem Logo auf den Trikots der Jugendmannschaften der NBBL und JBBL zu finden. Des Weiteren prämieren wir mit den Tübingen Tigers an jedem Spieltag den EUTECT Assist Champion der Profimannschaft (2. Basketballbundesliga) sowie der NBBL- und […]

Tübingen Tigers

Wir sind Top-Partner und Jugendförderpartner der Tübingen Tigers. Nach unserem Motto: Wir schaffen Verbindungen sind wir mit unserem Logo auf den Trikots der Jugendmannschaften der NBBL und JBBL zu finden. Des Weiteren prämieren wir mit den Tübingen Tigers an jedem Spieltag den EUTECT Assist Champion der Profimannschaft (2. Basketballbundesliga) sowie der NBBL- und JBBL-Teams. Wir freuen uns sehr auf die langfristige Partnerschaft und wünschen den Tigers Tübingen viel Erfolg in den nächsten Jahren.

www.tigers-tuebingen.de

Landingpage zur Unternehmenskooperation geht online

14. Dezember 2020

Unter www.elektronik-löten.de haben die Kooperationspartner Emil Otto, Feinhütte Halsbrücke und Eutect Informationen rund um ihre Zusammenarbeit im Bereich des Lötens von Baugruppen veröffentlicht. Dabei verfolgen die drei Unternehmen das Ziel, Kunden und Interessenten umfassend über die Möglichkeiten der Kooperation und über die weiteren, zukünftigen Entwicklungen zu informieren. „Einen Schulterschluss in dieser Form, gibt es so […]

Unter www.elektronik-löten.de haben die Kooperationspartner Emil Otto, Feinhütte Halsbrücke und Eutect Informationen rund um ihre Zusammenarbeit im Bereich des Lötens von Baugruppen veröffentlicht. Dabei verfolgen die drei Unternehmen das Ziel, Kunden und Interessenten umfassend über die Möglichkeiten der Kooperation und über die weiteren, zukünftigen Entwicklungen zu informieren.

„Einen Schulterschluss in dieser Form, gibt es so in der Zulieferindustrie der Elektronikfertigung kein zweites Mal. Die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Herstellern von Verbrauchsmitteln und dem Maschinenbau ist einmalig. Daher wollen wir über die neue Landingpage umfassend beschreiben, was Kunden von dieser Zusammenarbeit als Mehrwert erwarten können“, erklärt Markus Geßner, Marketing- und Vertriebsverantwortlicher der Emil Otto GmbH. Tobias Patzig, Prokurist der Feinhütte Halsbrücke GmbH ergänzt, dass die Landingpage zukünftig als Informationsportal über die gemeinsamen Aktivitäten weiter ausgebaut wird. „Wir werden gemeinsame Projekte aber auch Produkte, die aus dieser Zusammenarbeit entstehen, auf der Landingpage vorstellen“, so Patzig.

Die Kooperation der drei Unternehmen basiert auf einem offenem Technologieaustausch und maximaler Lösungsorientierung rund um das selektive Löten. Gerade bei löttechnischen Herausforderungen kann der Kunde somit ein konzentriertes Spezialwissen an- und abfragen und dabei darauf bauen, dass Emil Otto, Feinhütte Halsbrücke und Eutect auch gezielt Lösungen für den Kunden erarbeiten und ihr Wissen und ihre technischen Möglichkeiten zusammenbringen. Dies kann von der einfachen Prozessoptimierungen bis hin zur Neuentwicklung bei Flussmitteln, Loten und Lötprozessen gehen. Dazu werden auch die technischen Anlagen und Einrichtungen der drei Unternehmen genutzt. Das Technikum der Eutect GmbH, das chemische Labor Emil Ottos sowie die Diagnostik von Feinhütte im Bereich des Lotbadmanagements und der Lotbadanalyse können für die Kundenprojekte herangezogen werden.

Doch diese technischen Voraussetzungen sind nur ein Teil, der diese Kooperation für Kunden attraktiv macht. „Alle drei Unternehmen sind inhabergeführt und das heißt, dass wir zum Teil in unserer langfristigen Planung und bei Kundenprojekten etwas anders agieren können. Dies spiegelt sich auch in der Erarbeitung von Lösungen wider. Mit einem lösungsorientierten, langfristigen Ansatz, unserer Motivation, dem Blick über den Tellerrand, dem hohen technischen Verständnis über den gesamten Lötprozess sowie das tiefe Markt-Know-how aller drei Unternehmen, werden neue Lösungswege für unsere Kunden möglich“, führt Matthias Fehrenbach, Geschäftsführer der Eutect GmbH, weiter aus.

Eutect bietet Servicewagen für Wellenlötmodule an

3. Dezember 2020

Um die Wartung und den Service von Wellenlötmodulen zu erleichtern, bietet die Eutect GmbH einen vielseitigen Servicewagen an, der für den Einsatz direkt an der Maschine ausgelegt ist. Dabei wird jeder Servicewagen auf die Kundenmodule zugeschnitten. Der vorgestellte Servicewagen eignet sich für alle Mini-Wellenlötmodule aus dem Hause Eutect. „Es können die Mini-Wellenmodule IW1 und 2 […]

Um die Wartung und den Service von Wellenlötmodulen zu erleichtern, bietet die Eutect GmbH einen vielseitigen Servicewagen an, der für den Einsatz direkt an der Maschine ausgelegt ist. Dabei wird jeder Servicewagen auf die Kundenmodule zugeschnitten.

Der vorgestellte Servicewagen eignet sich für alle Mini-Wellenlötmodule aus dem Hause Eutect. „Es können die Mini-Wellenmodule IW1 und 2 auf dem Servicewagen gewartet werden. Dafür ist unter anderem auch eine Düsenaufnahme integriert worden, die das Reinigen und Pflegen der Lotdüse sehr einfach ermöglicht“, erklärt Jürgen Seibert Serviceverantwortlicher der Eutect GmbH. Nach dem Ausbau des Moduls aus der Maschine, kann dieses auf dem Servicewagen abgelegt werden. Aufgrund der idealen Wagenhöhe kann das fixierte Modul vor Ort, ohne Weitertransport, gewartet werden. Neben dem kompletten Modul können aber auch Einzelteile, wie beispielsweise die Düsen, auf der Wartungsoberfläche gewartet werden. Alle notwendigen Werkzeuge und Reinigungsmedien befinden sich in sechs Schubladen unterhalb der Wartungsfläche. „Somit hat der Bediener alle Werkzeuge in Griffnähe“, so Seibert weiter. Das Wagensortiment wird auf die vom Kunden eingesetzten IW-Module angepasst, ebenso wie die Düsenaufnahme.

Neben der Wartung können auch kleinere Reparaturen und Ausbauarbeiten durchgeführt werden, wenn der Mitarbeiter darin geschult wurde. „Unser Ziel ist die Wartung des Moduls am Einsatzort. D.h., dass bei einem intern durchgeführten Wartungsvorgang das Modul den Produktionsbereich nicht verlassen muss, sondern dass das Modul vor Ort von geschultem Personal gepflegt und aufbereitet werden kann“, führt Seibert weiter aus. Aufgrund dessen ist der Servicewagen mit einer Vielzahl von Werkzeugen und Reinigungsmedien ab Werk ausgestattet, welche bei Verschleiß oder Verbrauch über den neuen Onlineshop der Eutect GmbH nachbestellt werden können.

Für die Schulung der Kundenmitarbeiter bietet Eutect eine Level1-Schulung an, die von Seibert und seinem Team durchgeführt werden. „Während der Inbetriebnahme der Anlagen schulen wir die Mitarbeiter. Zusätzliche Schulungen für neue Kollegen oder die Vertiefung des Servicewissens können im Nachgang bei uns jederzeit bestellt werden“, versichert Seibert. Durch diese Schulungen ist gewährleistet, dass Produktionsmitarbeiter Basiswartungen nach den Vorgaben von Eutect problemlos durchführen können. „Für einen langlebigen, effizienten Einsatz unserer Module sind regelmäßige Wartungen absolut notwendig. Das soll aber nicht heißen, dass dadurch dem Kunden wertvolle Produktionszeit verloren geht. Durch die Mitarbeiterschulungen, den Servicewagen und den nach unseren Erfahrungen zusammengestellten Werkzeugsatz bieten wir den Kunden eine schnelle, professionelle Wartung, die einen langlebige, effizienten Moduleinsatz garantiert“, so Seibert.