Produkt des Monats: Laserleistungsmessgerät

EUTECTs tragbares Laserleistungsmessgerät für alle Laserlötanwendungen

Die Laserlötmodule von EUTECT zeichnen sich vor allem durch die Kombination des luftgekühlten, im Reinraum gefertigten, Diodenlasersystems in Zusammenarbeit mit dem Sensitive Wire Feeder (SWF) aus unserem Haus aus. Des Weiteren bietet das Laserlötmodul mit einer pyrometergeregelten Laserleistungseinbringung und der koaxialen Optik, in welcher Laser, Pyrometer und Kamera zentral eingespiegelt sind, Zuverlässigkeit und hohe Reproduzierbarkeit. Für diesen zuverlässig, geregelten Lötprozess sind die einzelnen Prozessdaten, wie die Laserleistung, entscheidend.

Um diese Daten genau und korrekt zu erhalten ist es u.a. notwendig, die Leistung des Lasers regelmäßig zu überprüfen. Dafür bietet EUTECT ein kompaktes Messsystem, das jederzeit mitgeführt werden kann, an. Mit diesem Messsystem lassen sich die Leistungen der eingesetzten Laser leicht überwachen. So kann das von uns angebotene Leistungsmessgerät zur zyklischen (halbjährlich / jährlichen) Kontrolle der Laser genutzt werden. Sollten die Dioden zu viel Leistung über die Betriebsdauer verloren haben und ausgetauscht werden müssen, wird dies durch die Messungen deutlich dargestellt.

Das Leistungsmessgerät ist einfach zu bedienen und innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Die Datenprotokollierung erfolgt in seinem internen Speicher. Nach der Messung besteht die Möglichkeit, die Daten über die USB-Verbindung auf einen PC zu übertragen.

MESSMÖGLICHKEITEN

  • Maximale Durchschnittsleistung 250 W
  • Minimale durchschnittliche Leistung 0,5 W
  • Äquivalente Rauschleistung 10 mW
  • Spektralbereich1 0,193 – 20 μm
  • Unsicherheit der Leistungskalibrierung ±3 %
  • Belichtungszeit 5 s

DAUERLEISTUNGSMODUS

  • Reaktionszeit 5 s