SF: Sprüh-Fluxen

Mittels eines Sprühmoduls können definierte Flächen auf der Baugruppe mit einem Flussmittel benetzt werden.

Home
Prozesse
Modulare Lötautomation
Evaluierung
Service
Service
MBK Broschüre
EUTECT Software
Anwendungen
Unternehmen
Kontakt
Schulung & Training
Online-Shop
Ansprechpartner
Home
Processes
Modular soldering automation
EUTECT Software
Company
Applications
Contact
Evaluation
Lösungen
Newsletter Abmeldung
Newsletter unsubscribe
Solutions
Contact person
Services
Online-Shop
Modulbaukasten Favoriten
Modulbaukasten Favoriten Drucken
XPlanar
EUTECT Modulbaukasten
Modular system
Modulbaukasten
Modular System Favorites
Modular System Print Favorites
XPlanar
XPlanar
EUTECT Modular System
EUTECT Modulbaukasten Gesamtübersicht
EUTECT Modular System Overview

Mittels eines Sprühmoduls können definierte Flächen auf der Baugruppe mit einem Flussmittel benetzt werden.

Der Auftrag erfolgt berührungslos und sehr präzise. Die Fluxpunkt-Durchmesser können je nach Applikation definiert werden. Das Flussmittel bezieht der Sprühfluxer aus einem angeschlossenen Druckbehälter.

Das Pinsel-Fluxen ermöglicht eine sehr präzise Vorbereitung von zwei Prozessstellen mit einem flächendeckenden Auftrag.

Dabei kommen zwei Auftragspinsel gleichzeitig zum Einsatz. Spritzfrei können mehrere Fluxpunkte mittels der Pinsel reproduzierbar und taktzeitoptimiert benetzt werden. Dieses Verfahren kommt ab Fluxpunkt-Durchmessern von 1,5 mm zum Einsatz.

Doppel-Pinsel-Flux-Modul für präzisen Flussmittelauftrag auf zwei Prozessstellen

Das Pinsel-Fluxen ermöglicht eine sehr präzise Vorbereitung der Prozessstelle mit einem flächendeckenden Auftrag.

Spritzfrei können mehrere Fluxpunkte mittels eines Pinsels reproduzierbar und taktzeitoptimiert benetzt werden. Dieses Verfahren kommt ab Fluxpunkt-Durchmessern von 1,5 mm zum Einsatz.

Pinsel-Flux-Modul

Der berührungslose, taktzeitoptimierte Flussmittelauftrag mittels Injekt-Fluxkopf kann von allen Richtungen aus erfolgen und ist unabhängig von der Lage oder Einbausituation.

Die Menge kann über die Dauer des Fluxens bestimmt werden.

2-fach Injekt-Fluxmodul
1-fach Injekt-Fluxmodul

Beim Hub-Tauch-Fluxen wird das zu benetzende Bauteil in das Flussmittel eingetaucht.

Alle Flussmitteltypen können bei diesem Auftragsverfahren mit dem Hub-Tauch-Fluxen aufgetragen werden. Eine reproduzierbare Benetzungshöhe lässt sich dabei auch für Flussmittel, die einen hohem Feststoffanteil haben, erreichen.

Flussmittelbecken für das Hub-Tauch-Fluxen
Hub-Tauch-Fluxmodul unter Universalträgeraufnahme
WordPress Video Lightbox Plugin