Drahtvorschub WF

Der Drahtvorschub WF ist die ungeregelte Version des Drahtvorschubs SWF.

Home
Prozesse
Modulare Lötautomation
Evaluierung
Service
Service
MBK Broschüre
EUTECT Software
Anwendungen
Unternehmen
Kontakt
Schulung & Training
Online-Shop
Ansprechpartner
Home
Processes
Modular soldering automation
EUTECT Software
Company
Applications
Contact
Evaluation
Lösungen
Newsletter Abmeldung
Newsletter unsubscribe
Solutions
Contact person
Services
Online-Shop
Modulbaukasten Favoriten
Modulbaukasten Favoriten Drucken
XPlanar
EUTECT Modulbaukasten
Modular system
Modulbaukasten
Modular System Favorites
Modular System Print Favorites
XPlanar
XPlanar
EUTECT Modular System
EUTECT Modulbaukasten Gesamtübersicht
EUTECT Modular System Overview

Der Drahtvorschub WF ist die ungeregelte Version des Drahtvorschubs SWF.

Der WF wird dann eingesetzt, wenn aufgrund der Applikation ein sensitives, schnelles Regeln der Drahtvorschubskraft nicht notwendig ist.

Ungeregelter Drahtvorschub WF

EUTECT bietet ebenfalls ungeregelte Drahtvorschübe für unterschiedliche Drahtdicken von 1,5 mm, 3,0 mm und 6,0 mm an. Diese werden unteranderem beim Nachbefüllen der Miniwellenlötmodule verwendet.

Dabei fördert der Drahtvorschub Lotdraht in den Lottank um das Lotniveau automatisch konstant zu halten. Mittels integriertem Drahtsensor wird das Vorhandensein des Drahtes kontrolliert.

EUTECT Drahtvorschub WF 1,5 mm
Ungeregelter Drahtvorschub WF 3,0 mm
EUTECT Drahtvorschub WF 6 mm

Der weltweit einzige Kraft-Weg-geregelte Drahtvorschub SWF von EUTECT ist für das Kolbenlöten, Induktionslöten sowie für das Laserlöten eine entscheidende schlüsseltechnologische Voraussetzung, um den gesamten Lötprozess sicher und reproduzierbar zu gestalten.

Durch die elektromechanische Sensorik ermöglicht der SWF eine optimal regelbare, reproduzierbare und knickfreie Zuführung des Drahtes und setzt so in der Prozesssicherheit neue Maßstäbe. Das System erkennt anhand der Veränderung der Drahtanpresskraft den Zeitpunkt, an dem der Lotdraht an der Prozessoberfläche angekommen ist und zu schmelzen beginnt.

SWF - Sensitive Wire Feeder

Das EUTECT SWF AS Modul dient der geregelten Drahtzufuhr mit integrierter Begasung für Auftragsschweißanwendungen.

Damit wird ein höheres Maß an Reproduzierbarkeit, Qualität und Fehlererkennung bei automatisierten Schweißprozessen erreicht. Das Modul ermöglicht eine Drahtzufuhr mit definierbarer Kraft. Somit kann auf verschiedenste Geometrien reagiert und das Schweißgut in Höhe und Dichte definiert aufgetragen werden. Ebenso werden Fehler erkannt und die zugeführte Drahtmenge konstant erfasst. Durch die variable Anbindung und flexible Schnittstellengestaltung ist das Modul mit geringem Aufwand in bestehende Anlagen integrierbar. Die Drahtzufuhr kann spezifischen Geometrien angepasst und die Drahtrollenhalterung flexibel eingestellt werden.

WordPress Video Lightbox Plugin