Werkstückträger & Maskentechnologie

Werkstückträger & Maskentechnologie

Für Transport und Schutz von Baugruppen innerhalb der Anlage werden Werkstückträger (WT) und Lötmasken eingesetzt. Diese werden individuell auf die zu verarbeitende Baugruppe entwickelt.

Werkstückträger (WT)

  • Satellitenwerkstückträger
  • Hochflexible Funktions WT´s
  • Gewichtsreduzierte WTs
  • Einsatz kleinerer Roboter
  • Reduzierte Stellfläche der Maschinenzelle
  • Erhebliche Kostenreduktion
  • Reduzierter Wartungsaufwand
  • Integrierte Niederhalterfunktion
  • Baugruppenspezifische WTs
  • Leichter WT-Wechsel
  • Integrierte Bestückkontrollen (optional)

Produktspezifischer Werkstückträger

Maskentechnologie

  • Optimale Taktzeit
  • Maximale Standzeit
  • Reduzierter Wartungsaufwand
  • Reduzierter Reinigungsaufwand
  • Maximale Lötstellenqualität
  • Maximaler Bauteilschutz gegen Hitze und Flux
  • Druck-Maskentechnologie
  • Integrierter Bauteilbestückungssupport
  • Exakte Bauteilpositionierung
  • Integrierte Abfrageintelligenz
  • Maximierung des Prozessfensters
  • Integrierte Heizfunktion
  • Miniaturisierung und Funktionalität durch Titaneinsätze

Eutect Maskentechnologie für Wellenlöten